Far Beyond – Planetarische Landschaftsfotografie

Far Beyond – Fantastische Ansichten unseres Sonnensystems

Für die erste Buchbesprechung in meiner neuen Rubrik „Bücher“ hat mir der Frederking & Thaler Verlag das Buch „Far Beyond – Fantastische Ansichten unseres Sonnensystems“  für eine Rezension zur Verfügung gestellt. Ich möchte es hier vorstellen und das Buch auch zum nächsten Vereinstreffen des Astronomischen Vereins Ortenau mitbringen, um es dort zu zeigen.

Bild Far Beyond

FAR BEYOND – Fantastische Ansichten unseres Sonnensystems

Der Autor Michael Benson hat für diesen 208 Seiten starken Bildband die Fotoarchive der NASA und ESA durchforstet. Die ausgesuchten Bilder (ca. 150)  wurden bearbeitet und liegen nun in diesem Bildband in dem beeindruckenden Format 39,5cm x 31cm in einer bestechenden Qualität vor. An dieser Stelle möchte ich erwähnen dass der Bildband auch aufklappbare Seiten enthält. Da hat man auf einmal ein Marspanorama mit mehr als 140cm Länge vor sich; wow!

Far Beyond nimmt den Leser mit auf eine Reise zu Sonne, Mars, den Asteroiden Gürtel, Jupiter und Saturn. Die Reise beginnt mit Erdaufnahmen aus dem Orbit so wie Aufnahmen vom Mond. Weiter geht es zur Sonne mit ihren Eruptionen und Sonnenflecken. Nächste Station ist der Mars. Hier sind Aufnahmen aus dem Orbit und von der Marsoberfläche abgebildet. Beeindruckend sind die Marsstürme und die Wüstengebiete des Planeten. Nach den Asteroiden und dem Kometen „Temple 1“ folgen Bilder von Jupiter mit einen Wolkenbändern, dem roten Fleck und seinen Monden. Den Abschluss bildet der Saturn mit seinen Ringen und seinen Monden.

Far Byond ist ein sehr gelungener Bildband, der den Betrachter mit auf die Monde und Planeten nimmt. Mir als Amateurastronom gefällt er besonders gut. Ich sehe die Objekte normalerweise nur durch das Teleskop. Mit Far Byond habe ich einer Vorstellung wie es vor Ort aussieht. Man bekommt Fernweh nach Orten, die man niemals selbst erreichen wird.

Kategorie(n): Bücher
Tags: , , , , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.